© markus flum                                                                                                                                                                      Der VKM Schweiz ist Mitglied im Dachverband AGILE.CH
Verein Kleinwüchsiger Menschen    Schweiz
Über uns

 

Unser Verein

Unsere Vereinsgeschichte

Walter   Bötschi   gründete   1975   zusammen   mit   einigen   gleichgesinnten   Personen die   Vereinigung   kleiner   Menschen   mit   dem   Zweck   des   Zusammenschlusses aller kleinwüchsigen Personen der Schweiz und dem benachbarten Ausland. Als   Pate   stand   die   Vereinigung   kleinwüchsiger   Menschen   von   Deutschland   zur Seite.   2001   wurde   die   'Vereinigung   kleiner   Menschen'   in   'Verein   kleinwüchsiger Menschen' umbenannt.

Unsere Mitglieder

Aktivmitglied    kann    werden,    wer    die    Körpergrösse    von    150    Zentimeter    nicht erreicht. Alle   übrigen   Personen   können   als   Passivmitglied   beitreten   bzw.   den   Verein   als Gönner    unterstützen.    Der    Verein    wird    weder    vom    Staat    noch    von    anderen Organisationen finanziell unterstützt

Unsere politische Haltung

Wir sind politisch und konfessionell neutral. Wir    unterstützen    alle    Parteien    und    Organisationen,    die    sich    für    behinderte Menschen   einsetzen.   Gesamtschweizerisch   vertreten   die   'Agile'   (Behinderten   - Selbsthilfe   Schweiz)   und   die   'Pro   Infirmis'   die   berechtigten   Interessen   vor   den Bundesbehörden in Bern.

Unsere ethische Haltung

Wir      befürworten      eine      massvolle      Gentechnik,      die      dazu      dient,      die Lebensumstände    der    Kleinwüchsigen    zu    verbessern.    Eine    Gentechnik    aber, deren   Ziel   es   ist,   nur   noch   perfekte   Menschen   heran   zu   züchten,   lehnen   wir strikt   ab.   Wir   möchten   uns   in   Zukunft   nicht   rechtfertigen   müssen,   warum   wir überhaupt noch leben. Der   VKM   verurteilt   und   bekämpft   das   sogenannte   "Zwerge   werfen",   bzw.   andere diskreminierende   Aktionen,   wie   es   vor   allem   in   Grossbritannien,   Australien   etc. noch als Volksbrauch ausgeübt wird.

Eltern kleinwüchsiger Kinder

Eine   Interessengemeinschaft   von   Eltern   mit   kleinwüchsigen   Kindern   ist   zur   Zeit im Aufbau. Ansprechpartnerin   (mit   Unterstützung   des   deutschem   BKMF   e.V   bzw.   LKMF- BW    e.V.)    kann    beim    Vorstand    erfragt    werden,    dennoch    sind    Eltern    mit kleinwüchsigen Kindern im VKM herzlich Willkommen.
Herzlich Willkommen Verein Kleinwüchsiger Menschen    Schweiz
über uns